2 - Informatives

Aktualität

Tour Herbst 2003

Startpunkte

Käbelick-See bei Kratzeburg

Anfahrt, Rückfahrt und Transport

Bahn:

Kratzeburg ist über Neustrelitz per Bahn erreichbar
Wenn man wie wir in Fürstenberg (59km)ankommt hat man auch gleiche einen Bhf. vor der Nase

weitere denkbare Zielpunkte mit Bhf.:

  • Wesenberg (32km Tour)
  • Neustrelitz (36km Tour)
  • Mirow ( ca. 66km)

Auto:

Wir haben das Auto genommen und am Ende per Bahn zum Zielort (Fürstenberg) gebracht

Ausrüstung und Proviant

MeckPom stellt hier wenig Ansprüche abgesehen von den jeweiligen Wetterverhältnissen.

Proviantaufnahme ist Orten wie Wesenberg möglich. Aber auch Zeltplätze haben ein paar Basics.

Bootsverleih

kein Problem in MeckPom - fast an jeder Ecke möglich

Quellen und Links

...

Kilometrierung

... besorg euch gutes Kartenmaterial, die macht mehr Sinn als eine Kilometrierung.

Bild

Umtragestellen

Bootsumtrage an der Granziner Mühle mit Ihrer Lorenbahn ist zu erwähnen. Ansonsten erwarten einen ein paar Schleusen (Öffnungszeiten!!!)

 

 

Das Revier - Die Charakteristik

bildIch unterteile die Havel für mich in 3 Abschnitte:
- Das hier beschriebene Havelquellgebiet bis in die Gegend von Fürstenberg
- Den Abschnitt von Fürstenberg bis Zehdenick (oder Oranienburg) (Link)
- und dann die Strecke von Berlin-Wannsee bis zu Mündung (Link)

 

  • Das Havelquellgebiet und die Seen bis nach Feldberg sind ein Muss in Meckpom.
  • Die Gewässer nehmen im Verlauf an Größe zu.
  • Einige der Gewässer sind frei von Motorbooten
  • Der Zeltplatz am Hexenwäldchen hat einen ganz eigenen Charme (einfach mal hinfahren und überraschen lassen)
  • Die Tour führt durch den Müritznationalpark - hier sind die Nationalparkregeln streng einzuhalten!

Bemerkungen

Abseits des Wassers

...

Schwierigkeiten

  • keine, nur die Bootsumtrage an der Granziner Mühle mit Ihrer Lorenbahn ist zu erwähnen
  • Auf den von Motorbooten befahrenden Seen sollte die übliche Vorsicht walten und gegenseitige Rücksichtnahme selbstverständlich sein.

Zitate von anderen Quellen

...

 

*** Ende des eingebetteten Blocks ****